Alle Beiträge, Artforum

wir empfehlen

… das sehenswerte Ausstellungskonzept „Hotel Raketa“ im Schloss Kummerow, mit Uwe Schloen, der im spitzbart treppen artforum schon mehrmals ausgestellt hat.

Uwe Schloen

Hotel Raketa
Der Name bezieht sich auf ein legendäres Hotel in Prag, mittlerweile abgerissen.
Dort verkehrten Leute, die wenig Geld hatten und am Rande der Gesellschaft standen.
Hier in diesen 12 Räumen des Kunstprojektes „Hotel Raketa“ sind ca. 300 Holz -und Silikonfiguren installiert, die damit ein neues Obdach gefunden haben.
Ein Eintauchen in eine andere Welt.

 

Ausstellung Uwe Schloen im spitzbart treppen artforum

 

 

Kategorie: Alle Beiträge, Artforum

von

Anja

Zunächst einmal: Treppen sind toll! Im übertragenen Sinne steige ich sie gerne hinauf. Im Alltag laufe sie lieber hinunter. Sie ins rechte Licht zu rücken ist mehr noch als meine Lieblingsaufgabe bei spitzbart – es ist meine Leidenschaft. Die Treppe, der Star, der magisch von meiner Kamera angezogen wird. Das fertige Bild spiele ich PR und Marketing zu. Wie im Volleyball, meiner zweiten Leidenschaft, gehe ich hier strategisch vor. Ich mag klare Linien und Strukturen, wenn ein Stil erkennbar bleibt. Denn auch das ist mir wichtig: Optische Ruhe im Raum. Sichtbare und fühlbare Entspannung. Unruhe kommt ja meist von alleine. Bei mir ganz normal. Mit zwei Kindern – meiner Lieblings-Leidenschaft.