Alle Beiträge, Artforum
Schreibe einen Kommentar

Artist in
Residence

die Künstlerin Petra Fiebig „live“ in unserer Werkstatt.
Filigrane Kunst auf schwerem Metall: Erneut hat die Bremer Künstlerin Petra Fiebig alltagstaugliche Kunstwerke erstellt.

Und unseren handmade Tischen aus rohem Stahl ihre ganz eigene Gravur verpasst: in graziler Grisaille-„Malerei“. Nur mit dem Dremel.

Ihre künstlerischen Funken sprühen in lebendiger Interpretation als Tintenfische oder Totenköpfe – und springen ins Auge. Sinnlich, bewegend, spannend. So soll Kunst sein. Sagt die Künstlerin, die es mag, wenn was los ist. Sich was bewegt. Wie bei dem Spiel aus Licht und Schatten – dem Ursprung der Grisaille-Malerei. Die Ups and Downs die jedes Leben mit seinen Dingen so ausmacht. Eben die ganz alltägliche Kunst des Lebens. Für Dich. Für mich. Jedem sein Tischchen.

Kategorie: Alle Beiträge, Artforum

von

Anja

Zunächst einmal: Treppen sind toll! Im übertragenen Sinne steige ich sie gerne hinauf. Im Alltag laufe sie lieber hinunter. Sie ins rechte Licht zu rücken ist mehr noch als meine Lieblingsaufgabe bei spitzbart – es ist meine Leidenschaft. Die Treppe, der Star, der magisch von meiner Kamera angezogen wird. Das fertige Bild spiele ich PR und Marketing zu. Wie im Volleyball, meiner zweiten Leidenschaft, gehe ich hier strategisch vor. Ich mag klare Linien und Strukturen, wenn ein Stil erkennbar bleibt. Denn auch das ist mir wichtig: Optische Ruhe im Raum. Sichtbare und fühlbare Entspannung. Unruhe kommt ja meist von alleine. Bei mir ganz normal. Mit zwei Kindern – meiner Lieblings-Leidenschaft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.